Glückwunsch den Gewinner der Streaming Analytics Wettbewerb der Software AG

Prof. Paschke und sein Studententeam aus dem Softwareprojekt „Semantische Technologien“ gewinnen den Sensor Streaming Analytics Wettkampf der Software AG mit ihrem Sports Analytics Cockpit. Das Wettkampfszenario umfasste 50 Millionen Echtzeit-Datensätze aus einem echten Fußballspiel, die mittels drahtlosen Sensoren montiert auf den Schuhen, dem Ball und den Handschuhen der Spieler aufgezeichnet waren. Die Studenten setzten unterschiedliche Streaming Analytics Aufgaben um, angefangen von klassischen kontinuierlichen Statistiken wie Ballbesitz, Torschüsse, Heat Map etc., über fortgeschrittene Analysen zur Laufanalyse jedes Spieler, strategischer Rollenerkennung, Situationserkennung bis hin zur semantischen Anreicherung der Daten mittels Hintergrundinformationen aus semantischen Wissensbasen. Dabei lag die für die Echtzeitanalysen zu verarbeitenden totale Datenrate bei ungefähr 15.000 Positionsereignissen pro Sekunde. Die Ergebnisse wurden in einem Sport Analytics Cockpit visualisiert, welches für operationale und taktische Entscheidungsunterstützung und auch für strategische Analysen genutzt werden kann. Das Studententeam von Herrn Paschke setzte sich damit gegenüber den anderen teilnehmenden Teams durch und gewinnt den ausgelobten Preis von 500 Euro, der am 3. März durch die Software AG überreicht wurde.

Wir gratulieren zum Erfolg!